< Blog Beiträge Übersicht

LinkTree Alternative Deutsch DSGVO-konform

Auf den einschlägigen sozialen Netzwerken kann jeweils immer nur ein einziger Link auf einen externen Internetauftritt gesetzt werden, was die Reichweiten- und Marketingmöglichkeiten von Unternehmern nicht selten beschränkt. Auch setzen Influencer häufig auf Affiliate Partnerschaften und brauchen die Möglichkeit die Insta Bio ohne Programmierkenntnisse oder einer aufwändigen Homepage mit den Partnerlinks zu belegen.

Als Lösung dieses "Nur ein Link"-Problems (engl. "One-Link-Only") kommt man bisweilen an "Linktree" nicht vorbei. Jeder Anbieter im europäischen, speziell deutschen, Raum hat jedoch ein Problem: Denn Linktree ist nicht DSGVO-konform, die Server befinden sich nicht in Deutschland und der Support ist auch nicht deutschsprachig.

Warum LinkRex sowohl in seinem Funktionsumfang, als auch rechtlich und im punkto Design überzeugt, zeigen wir dir in diesem Blog Post.

Warum solltest Du eine Linkliste anlegen?

Wenn du als Startup, Unternehmen oder Selbstständiger auf Instagram unterwegs bist, möchtest Du dort selbstverständlich deine Inhalte bestmöglich präsentieren und vermarkten. Neue Beiträge, direkte Links zu deinen Kursen oder dem Coaching oder aktuelle Angebote. Alles sollte möglichst schnell mit einem Klick erreichbar sein. 

Über einen einzigen, direkten Link erhalten deine Inhalte deutlich mehr Aufmerksamkeit. Denn ein Großteil Deiner Besucher hat keine Lust, sich erst auf der Webseite mühsam die passenden Inhalte zusammenzusuchen – und ist schnell wieder weg. Dein Ziel ist es also, deine wichtigsten Inhalte mit einer Verlinkung direkt von Instagram aus komfortabel zugänglich zu machen.

Ein Bio Link - viele Möglichkeiten

Und da kommen wir schon zum sogenannten "Link in Bio". Denn Instagram bietet dir praktisch keine Möglichkeit mehr Produkte ohne großen Aufwand in deinem Profil zu verlinken. Der Link in Bio ist der einzige und befindet sich ganz oben in deinem Social Media Profil. Und du kannst ihn sicher nicht verfehlen, denn Du hast nur diesen einen Link zur Verfügung. Und um nun mehr aus diesem Link zu machen: dafür gibt es Linkrex.

Hier kannst Du dann alle Deine Links platzieren. Dafür brauchst Du nicht mal eine eigene Webseite. Linkrex bietet Dir die Seite in einem ansprechenden, vorgefertigten, modernen Layout und liefert den passenden Link (den Du in deine Bio einfügst) direkt dazu. Besonders die angespannte (datenschutz-)rechtliche Lage, macht Linkrex für Instagramnutzer in Deutschland auf den ersten und auch zweiten Blick wertvoll.

Instagram - Fluch und Segen zugleich

Instagram ist eines der beliebtesten Social-Media-Netzwerke für das Bewerben von Produkten, Services oder Unternehmen. Leider wird aber das Thema Rechtssicherheit (DSGVO) sehr gerne außer Acht gelassen. Wer mit seinem Business auf den Social-Media-Kanälen unterwegs ist, muss aber ein rechtsgültiges Impressum und eine passende Datenschutzerklärung hinterlegen. Ansonsten können empfindliche Abmahnungen drohen. Dies gilt auch für ein Profil auf Instagram. Was also tun?

Impressumspflicht in Instagram

Kein Mensch will seine Adresse im Instagram Bio Text platzieren. Gehen würde es natürlich, aber damit verpufft wirksamer Platz für Vorstellungstexte. Würdest Du nun deinen Impressum Link einfach in die Bio stellen, hast Du wieder ein Problem: Du verlierst die Möglichkeit Nutzer von deinem Profil auf dein Angebot weiter zu leiten.

Also was tun? Kombiniere den Impressumlink (oder auch in Textform, wenn dir das lieber ist) und deine Links und Produkte auf einer schönen und modernen Linkrex Seite. Denn so können neben dem Link (oder Fußzeilentext) zum eigenen Impressum und sogar der passenden Datenschutzseite, auch alle Social Media Kanäle und diverse Orte im Netz sowie deine Produkte und weitere Inhalte verknüpft werden.

Datenschutzerklärung in Instagram

Instagrams Geschäftsmodell beruht bzw. baut auf dem Sammeln von Daten. Facebook bzw. Meta, Inhaberin von Instagram, macht auch keinen Hehl daraus – das ist aus der wahrlich gruseligen Datenschutzrichtlinie eindeutig herauszulesen. Die App ist zwar kostenlos, aber jeder Nutzer zahlt den Dienst doppelt und dreifach mit seinen teils sehr sensiblen Daten zurück. Durchforste gerne einmal die Datenschutzbedingungen von Instagram und du wirst sehen, dass die erhobenen Daten nicht nur für andere Insta Nutzer, Werbepartner, Geschäftspartner oder auch Behörden genutzt werden. 

Viel wichtiger für Dich ist jedoch die Folgeseite (also auch dein eigener Linkbaum oder andere nicht Datenschutzkonforme Linkbaum Lösungen). Also wenn Du schon deinen Bio Link verwendest, muss die aufgerufene Seite Impressum und Datenschutzerklärungen beinhalten. Erst recht wenn Du eigenes Tracking usw. verwendest. Linkrex bietet dir beide Felder schon Out-of-the-Box an, sodass es ein Kinderspiel ist, diese Links dort zu platzieren.

Datenschutz - voll auf deiner Seite

Es gibt viele Link in Bio Alternativen. Jedoch haben die Meisten davon ein großes Problem: sie sind nicht 100% DSGVO konform. Linktree zum Beispiel kommt aus New York. Damit schickst Du die User auf eine Seite, die auf einem amerikanischen Server gehostet ist. Und zusätzlich kann Linktree Deine User tracken. Keine guten Nachrichten für Datenschützer.

Zeige Produkte automatisch

Noch besser wird es dann, wenn Du Produkte nur dann anzeigst, wenn Du sie brauchst. Ein Beispiel. Angenommen Du fährst eine Vorweihnachtsaktion, die am 01. Dezember beendet sein soll. An genau diesem Stichtag beginnt jedoch dein Adventskalender - 24 Tage lang... Was tun?

Stelle Zeiten ein

Du kannst für jedes Element in deinem Linkrex Schaufenster einen Zeitraum angeben, in welchem dieses Element sichtbar sein soll. Das heißt für das oben genannte Beispiel? Deine Vorweihnachtsaktionen sind nur bis zum 30.11. um 23:59:59 Uhr sichtbar, wohingegen dann am 01.12. um 00:00 Uhr dein erstes Adventstürchen das Licht deiner Linkrex Seite erblickt.

Zeige YouTube Videos automatisiert

Sollte dein Adventskalender auf YouTube stattfinden, bindest Du einfach deinen Kanal via Linkrex auf dein Schaufenster ein und es werden alle YouTube Videos stündlich aktualisiert abgerufen. 

Zeige WordPress Posts automatisiert

Wenn Du hingegen die letzten WordPress Beiträge in deiner Bio verlinken willst, ist dies ebenfalls kein Problem. Stelle die Verbindung zu deinem Blog her und lasse stündlich neue Aktualisierungen zeigen.

Keine Wartung mehr nötig

Wenn Du keine Webseite hast, ist dieser Block ohnehin für Dich nicht relevant - oder vielleicht auch genau der Grund, warum Du noch keine eigene Website hast: Die liebe Technik. Es kommt nicht ganz selten vor, dass es die Seite ohne Grund zerschießt. Das bedeutet, dass das Design nicht mehr so aussieht, wie festgelegt. Oder, dass deine Website ein Verhalten an den Tag legt, welches Du nicht verstehst.

Angenommen Du baust dir deinen Linkbaum bereits in WordPress selbst und klickst ihn - logischerweise - nicht akribisch täglich an, ob noch alles sitzt wo es soll. Und immer wenn Du wieder ein WordPress Update machst, hast Du die Gefahr, dass an irgendeiner Stelle etwas wieder nicht so dargestellt wird, wie du es gerne hättest. Warum ist das so? Auf vielen Webseiten ist schlicht der Cache falsch konfiguriert. Dennoch brauchst Du Caching Systeme, damit die Seite blitzschnell reagiert. 

Mit Linkrex hast Du ein Tool an der Hand, welches Du nicht mehr konfigurieren musst - es läuft einfach.

 

 

Sign up for our newsletter

Be informed and get useful information about marketing and product related content to linkrex in your inbox for free.

@googlefonts('activecampaign')
E-Mail-Newsletter abonnieren

Erhalte stets die neuesten Informationen über Linkrex und Marketing kostenfrei in deinem Postfach.

We care about the protection of your data. Read our Privacy Policy.